15.12.2020
Was tun, wenn der Adventskranz brennt.

Der Adventskranz steht seit drei Wochen im beheizten Wohnzimmer. Trockene Zweige bieten ein enormes Brandpotential. Möchten Sie dennoch nicht auf Kerzen aus Wachs verzichten? Dann gilt: Blick zurück bevor sie einen Raum verlassen und Kerzen ausblasen. Lassen Sie Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen. Denn diese können von Haustieren umgekippt werden und leicht brennbare Gegenstände entzünden. 

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Kerzen stabil stehen und genügend Abstand zu Zweigen und Weihnachtschmuck haben.

Reto Hess, Kommandant der Feuerwehr Pratteln, hält weitere Tipps für Sie bereit. 

Reto Hess erklärt, was Sie machen können, wenn der Adventskranz brennt.